Seerose

VideoanleitungVideoanleitung
Video

Faltanleitung: Origami Seerose

Material: 2 quadratische (farbige) Blätter Papier (eher dünnes Papier)

Anforderungsstufe: mittelschwer

Zeitaufwand: ca. 10 Minuten

Größenverhältnisse der Blätter

Das Größenverhältnis zwischen den beiden Blättern sollte 1 zu 4 sein (siehe Bild links).

Nimmt man Blätter mit einseitigem Muster, muss dieses beim Faltbeginn unten liegen, um später sichtbar zu sein.

 

Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3 Schritt 4
Schritt 5 Schritt 6 Schritt 7 Schritt 8
Schritt 9 Schritt 10 Schritt 11 Schritt 11
Schritt 12 Schritt 13 Schritt 14
Schritt 15
Schritt 16 Schritt 17 Schritt 18 Schritt 19

Wichtige Hilfestellung zu Schritt 14-17:

In Schritt 14 muss man sich das Stück, deren Spitze nach unten geknickt wird, vorstellen wie ein Dreieck. Dieses darf nicht über die Ecke des Quadrates (Grundform) hinaus geknickt werden. Danach drückt man die in Schritt 13 gut zu erkennenden Dreiecke mit den Daumen nach unten, bis sie auf der anderen Seite des Ganzen den Mittelpunkt erreichen (in Schritt 17). Das ganze noch einmal mit Grafiken - hat man den Vorgang erst einmal verstanden, ist das Falten der Seerose kinderleicht:

Grafik zu Schritt 13

Schritt 13: Grundform Quadrat (mit zwei abstehenden Drei- ecken).

Schritt 20
Grafik zu Schritt 13

Schritt 13: Grundform Quadrat und wichti- ges “Dreieck” in rot.

Schritt 21
Grafik zu Schritt 14-15

Schritt 14-15: Obere Spitze des roten Drei- ecks so weit wie ge- zeigt runterklappen.

Grafik zu Schritt 16

Schritt 16: Blau mar- kierte Ecken mit Dau- men bis zum Mittel- punkt der anderen Seite drücken.

Wichtiger Hinweis zu Schritt 21-22: Aus Versehen wurde das Papier in Schritt 21 etwas weiter nach rechts ge- dreht, als es zuvor fotografiert wurde. In Schritt 22 stimmt die 90° Drehung jedoch wieder.

Hinweis zu Schritt 21: Um das nächste “Pflanzenblatt” falten zu können, muss auch das eine Dreieck des be- reits bestehenden Blattes wieder hochgeklappt werden.

 

Schritt 24
Schritt 22 Schritt 23
Schritt 26 Schritt 27 Schritt 28
Schritt 30 Schritt 31 Schritt 32
Schritt 34 Schritt 35
Schritt 36 Schritt 37 Schritt 38
Schritt 25
Schritt 29
Schritt 33

Soll die Blüte fest auf dem Blatt sitzen, kann man sie festkleben.

Origami Seerose

Die Seerose ist zu Beginn relativ schwer zu falten, doch es lohnt sich. Sie sieht sehr naturgetreu aus und hat man das Prinzip des Faltens erst einmal begriffen, ist es ganz leicht.

Siehe auch:

TulpeRoseSchmetterling

Zurück zur Übersicht: Origami - Pflanzen und Blumen

 

 

Werbung

Werbung

Werbung